Was Gabionen Wände Sind Und Wie Man Sie Im Landschaftsbau Verwendet

Als ich jung war und mit dem Auto querfeldein unterwegs war, sah ich diese Eisen- oder Netzmaschen lange Strecken in Berg- und Bergstraßen. Es bedeckte mehrere Tonnen Gestein. Mir wurde gesagt, dass es verwendet wurde, um Gestein während Erdrutschen zu halten. Später erfuhr ich, dass dies keine fortgeschrittene Übung ist, die von der geologischen Abteilung ausgearbeitet wurde, um Reisende zu schützen. In der Tat ist es sehr alt und seine Verwendung wurde im Laufe der Zeit variiert.

Beginnen wir mit einer kurzen Geschichte darüber, was genau dieses Mesh ist und was es macht und woher es kommt.

Was Gabionen Wände sind und wie man sie im Landschaftsbau verwendet

Was ist eine Gabion?

Es wird Gabion genannt, der Name stammt von dem italienischen Wort gabbione, was einen großen Käfig bedeutet, der an sich von einem älteren italienischen Wort gabbia abgeleitet ist, das seine Wurzeln in cavea hat, Latein für Käfig oder Gehege. Mit seinen lateinischen Wurzeln können Sie feststellen, wie alt diese Technik ist. Es ist so, weil es nicht zu schwer ist, herauszufinden, und wenn Sie es einmal installieren, hat es mehrere Anwendungen.

Es kommt normalerweise in drei Formen vor: die populärste ist ein kastenförmiges Netz, das meist mit großen Steinen gefüllt ist, aber es findet sich auch in zylindrischen und käfigartigen Formen mit Erde, Sand und Beton, die als Alternative für Felsen verwendet werden. Die Elemente werden im Bauwesen, beim Bau von Straßen, beim Militär und ja für Landschaftsbau, das Thema dieses Blogposts, verwendet.

Was Gabionenwände sind und wie man sie im Landschaftsbau verwendet 1

Was tut es?

Gabionen wurden vom Militär anstelle von Schützengräben benutzt, um Soldaten vor Artilleriebeschuss zu schützen. Zylindrische Gabionen werden verwendet, um in Dämmen eine solide Grundlage zu schaffen. Das Mailänder Schloss San Marco wurde vom berühmten Leonardo da Vinci unterstützt, der eine Gabionen-Stiftung namens Corbeille Leonard schuf. Käfige dagegen helfen bei der Kontrolle von Erosion und Hochwasserschutz.

Aber für die Landschaftsgestaltung können sie mit den Designs und der Quantität experimentiert werden. Gabionen sehen schließlich wunderschön aus. Es gibt eine seltsame Anziehungskraft auf orthodoxe und skelettartige architektonische Entwürfe im Gegensatz zu den gepflegten und polierten Stilen der neueren Zeit.

Gelangweilt vom traditionellen Paletten- oder Plankenzaun? Verwenden Sie stattdessen eine Gabionenwand. Willst du nicht im Hinterhof durch eine fein gebaute Treppe gehen? Eine Gabionentreppe ist vollkommen in Ordnung. Möchten Sie der dünnen Fontänenwand mehr Volumen hinzufügen? Einwickeln mit Gabione. Es hat seine Verwendung. Und lassen Sie uns ohne weitere Umschweife tief in sie eintauchen.

Was Gabionen Wände sind und wie man sie in Landschaftsbau 2

Wie stark?

Wie in der Tat. Du fragst dich vielleicht, wie gut das für die Steine ​​verwendete Mesh hält und wie lange. Was ist, wenn es auseinander fällt und Sie eine ganze Struktur zusammenstürzen. Was ist, wenn Ihr Familienmitglied, Freund oder Haustier in der Nähe ist? Dies sind alles berechtigte Bedenken, aber Bedenken, die durch eine geschickte Auswahl des Materials und eine gewisse Verstärkung gelöst und gelöst werden können.

Der oben erwähnte Draht kommt in einigen Varianten. Edelstahldraht, PVC-überzogener Draht und galvanisierter Stahldraht sind sehr häufige Arten. Von den drei bietet eine Mischung aus verzinktem und PVC-beschichtetem Stahldraht die längste Lebenserwartung von rund 60 Jahren. Mit galfan wird ein spezielles Material empfohlen, das länger hält als normale Verzinkung. Es verwendet fünfundneunzig Prozent Zink und fünf Prozent Aluminium und wenn das Gewebe wittert, altert das Aluminium das Netz sehr ästhetisch.

Wie benutzt man?

Was Gabionenwände sind und wie man sie im Landschaftsbau verwendet 3

Der Käfig – Teil 1

Wenn Sie vorhaben, es selbst zu tun, müssen Sie zuerst entscheiden, wofür Sie es genau verwenden. Wenn es sich um eine kleine, unabhängige Wand im Garten handelt, ist es einfach, Käfigkästen als Blöcke zu erstellen, auf die man schichten kann. Eine unabhängige Wand ist offen für verschiedene Designs, die wie lebensgroße Legosteine ​​oder eine Zielwand in einem alten SEGA-Spiel aussehen könnten. Wenn Sie mit einem abgestuften Muster gehen, können Sie etwas für sechs Fuß mal zwanzig Zoll für zwanzig Zoll Base / Bottom-Layer gehen. Sie können es mit einer kleineren Schicht von etwa drei Fuß mal zwanzig Zoll mal zwanzig Zoll und so weiter bedecken. Denken Sie daran, dies ist nur ein Vorschlag, zuerst zu beginnen. Sie können die Dimensionen optimieren und hinzufügen.

Sie können auch eine zylindrischere Form wählen oder eine Ringmauer erstellen. Indem Sie kleinere Kästen verwenden und sie übereinander legen und überbrücken, können Sie bizarre und unkonventionelle Formen schaffen, die als Skulpturen dienen und Ihrem Hauptzweck dienen.

Was Gabionenwände sind und wie man sie im Landschaftsbau verwendet 4

Die Grundlage

Jetzt, wo du den Käfig für die Felsen vorbereitet hast, denkst du vielleicht daran, es weiter zu machen. Aber bevor wir zu dieser Phase kommen, müssen wir sicherstellen, dass der Boden, auf dem Ihre Gabione installiert wird, bereit ist, ihn zu halten. Lehmboden zum Beispiel ist ein klares Nein. Es ist anfällig für Verzerrungen aufgrund des offensichtlich enormen Gewichts der Gabione und Sie riskieren einen Unfall durch Schlupf. Stellen Sie dies sicher, indem Sie den Lehmboden in einer Tiefe von 150 mm durch verdichteten Kies ersetzen.

Aber eine konkrete Basis zu haben, ist es nicht. Der Boden muss richtig eingeebnet werden. Also, gräbt es aus und benutzt einen Level-Check, wenn alle Richtungen tatsächlich auf dem gleichen Level sind.

Wenn Sie Gras haben, wo die Wand installiert werden soll, müssen Sie es entfernen, damit es sich nicht stören und Ihre Gabione eindringen kann. Mit einer Kante von 4 Zoll, die gewellt und pulverbeschichtet ist, hilft das Gras wegzuhalten. Verstärken Sie dies, indem Sie eine Unkrautmatte hinter dem Rand verteilen und einstecken und etwas wie eine behandelte Kiefer verwenden, um sie gerade zu halten. Stellen Sie sicher, dass die Kante richtig eingepasst wurde. Wenn der Boden für diesen Prozess schwierig ist, müssen Sie ein wenig mehr graben.

Sobald Sie die Grenzen für Ihr Gras definiert haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Was Gabionenwände sind und wie man sie im Landschaftsbau verwendet 5

Der Käfig – Teil 2

Sie haben das Netz mit den empfohlenen oder bevorzugten Abmessungen erstellt, müssen es jetzt jedoch zusammenstellen. Dieser Teil kann ziemlich anstrengend sein und erfordert eine besondere Aufmerksamkeit für Details, so dass es keine Lücken in der Käfigrüstung gibt, damit die Steine ​​auslaufen können. Das Befestigen eines Stahlnetzes ist nicht das Gleiche wie das Befestigen eines Knotens.

Erstens, legen Sie die Netze auf dem Boden. Nimm fünf Blätter. Legen Sie das untere Blatt in die Mitte und umgeben Sie es mit vier Blättern für die Seiten. Verwenden Sie eine gal-Stahlspirale, um die Käfige zu befestigen, indem Sie sie durch die Kanten der Gewebebahnen wickeln. Keine Sorge, die Spirale und das Netz passen perfekt zueinander und sind sehr leicht zu wickeln, so dass es nicht schwierig ist, die Paneele miteinander zu verbinden. Wickeln Sie es einfach durch die Kanten und sobald Sie alle Kanten mit der Spirale bedeckt haben, klemmen und sichern Sie das Ende jeder Spirale mit einer Zange.

Wenn Sie mit der Spiralbindung fertig sind und die Bleche zusammendrücken, heben Sie die Wandbleche vertikal an und befestigen Sie die Außenseiten der Wände miteinander unter Verwendung der Spirale. Fügen Sie an den vier Seiten des Käfigs Eckverstrebungen hinzu, so dass es sich beim Auffüllen mit Steinen nicht ausbeult. Add bracing Bindungen zu jeder Ecke auf halbem Weg die Höhe des Käfigs stoppt die Felsen in der Mitte von Ausbuchtung und Hinzufügen der Ecke Verstrebungen an den unteren und oberen Ecken stoppt die Felsen dort jeweils.

Was Gabion Wände sind und wie man sie in Landschaftsbau 6

Die Steine

Sie können zerbrochenen Stein kaufen oder ein großes Stück in kleine Stücke von etwa fünf bis acht Zoll in der Dimension und einige vier Zoll Dicke selbst mit einem Abbruchhammer brechen. Sandstein ist am besten für die Außenfassade der Wand, auf allen Seiten, wie es schöner ist und ein paar Schattierungen für die Vielfalt, von rosa und rot, gelb und braun, bis weiß und schwarz. Verwenden Sie die feineren und flacheren Stücke für die Vorderseite. Für die innere Füllung ist das Verwenden von Ziegeln und gebrochenen Betonblöcken mehr als genug. Ziegel und Beton sind auch billiger zu kaufen und reduzieren Ihre Kosten.

Wenn Sie den Käfig füllen, werden Sie bemerken, dass die Anpassung etwas beunruhigend sein kann, besonders die Ecken. Also, wenn Sie den Käfig füllen, vermeiden Sie rechtwinklige Stücke. Es ist einfacher, sie in zwei Dimensionen anzubringen. Gehe auch nach der Ebene.

Die kleinen Stücke, die Sie für die Hauptmasse zurückgewiesen haben, verwenden Sie zum Auffüllen leerer Räume und zum Verkeilen der vorderen Steine ​​und tessellieren sie am nächsten.

Sobald Sie die Käfige gefüllt haben, schließen Sie sie mit einer Schicht Gabion-Blätter und befestigen Sie sie durch Spiralbindung und klemmen die Spirale.

Sie können große Kieselsteine ​​in die kleinen Zwischenräume zwischen den Felsen einfügen, um Ihre Wände ein wenig mehr zu bedecken.

Die gleiche Technik kann auf Gabionentreppen angewendet werden. Und wenn Sie Wände machen, wenden Sie den Prozess für jede Schicht an und befestigen Sie jede Schicht mit der darunter liegenden Schicht.

Was Gabion Wände sind und wie man sie in Landschaftsbau 7

Designs

Sie können verschiedene Designs für Ihre Gabionen-Installationen ausprobieren. Von einer Art Gabionen-Torbogen zum eigenen kleinen Stonehenge sind die großen Ideen reichlich. Aber auch extremere Experimente sind möglich. Sie können Gabion Töpfe, Vasen, Kamine, Wasserfallwände, Teiche, Bäder und ganze Außenräume mit Gabionen, Tischen und Bänken schaffen.

Darüber hinaus können Sie sowohl das Gitter als auch die Steine ​​nach Belieben bemalen, wobei die Steine ​​selbst nicht auf Sandstein beschränkt sind. Abhängig von Ihrem Budget und wo Sie leben, sind die Möglichkeiten reichlich. Sie können verschiedene Arten von Steinen arrangieren, um aufwendige Muster für die Vorderseite der Gabione zu erstellen. Das Hinzufügen von Moos, Schlinggewächsen und nachlaufenden Pflanzen zur Gabione bringt das Gleichgewicht der rauhen Erscheinung der Gabione und ist natürlicher anzusehen. Scheiben von Baumstämmen sind eine weitere Option, wenn Sie nicht mit Steinen gehen wollen.

Jetzt, da Sie mit den Anweisungen ausgestattet sind, ist es an der Zeit, sich mit Papier und Bleistift vertraut zu machen und Ideen und Entwürfe zu notieren. Eine Mauer zu machen war noch nie so lustig!

Vorgestelltes Bild über bchoarchitects.com