Das Chinesische Nationalstadion In Peking – Bird’s Nest Stadion

Das Design, die ähnlich wie ein Vogelnest wurde inspiriert von der Kunst der chinesischen Keramik und sein Zweck ist, verlassen die Zuschauer Fragen sich, welche Aspekte der Struktur funktionsfähig sind und welche nur für Zwecke der Gestaltung enthalten.

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Das Stadion liegt im Olympic Green und eine der wichtigsten Ideen hinter dem Design war ein Symbol für China und die Stadt Peking zu erstellen. Die Form wurde so gewählt, dass es etwas im Zusammenhang mit der chinesischen Traditionen und Kultur ausdrücken würde; seine kreisförmige Form repräsentiert Himmel, während das angrenzende Feld das chinesische Symbol für Erde ähnelt. Der Berater für die Herstellung von diese komplexe Form war chinesische Künstler Ai Weiwei.

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Nationalstadion Peking war ein Joint-Venture zwischen den Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron von Herzog & de Meuron, Architekt Stefan Marbach, Künstler Ai Weiwei, und CADG, die von Chefarchitekt Li Xinggang geführt wurde. Um zu erreichen das Design eines Stadions, das “porös” war aber auch zu “einem kollektiven Gebäude, einem öffentlichen Schiff”, das Team untersuchte chinesische Keramik. Diese wichtigsten konzeptionellen Ideen gebar “Nest Scheme”. Das Stadion besteht aus zwei unabhängigen Strukturen, 50 Fuß auseinander stehend: eine rote Beton Sitzecke Schüssel und der äußeren Stahlrahmen um ihn herum.

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Das Schiebedach benötigt eine komplexe Stahlkonstruktion überdacht oder so wie es als Teil des Design war gehalten wurde. Das Team entwickelte “zufällig wirkende zusätzliche Stahl”, die Unterstützungen in den Rest des Stadions zu mischen. Trotz der zufällige Erscheinung jeweils die Hälfte des Stadions ist fast identisch und zusammen, sie vervollständigen das Design und machen es so aussehen wie eine einzige, einheitliche Form. Die Architekten beschlossen, aufgrund der seismischen Aktivität im Bereich Klappdach zusammen mit 9.000 Sitzplätzen aus das Design zu entfernen. Das Ensemble wurde aufgehellt und die Kosten waren drastisch zu reduzieren.

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Das einzigartige Design macht dieses Projekt als eine echte Struktur, die nimmt seine Inspiration aus traditionellen Quellen darauf abheben, die dieses Konzept in einem ordnungsgemäßen, 21. Jahrhundert-Gebäude verwandelt, das zeitgenössische Architektur und Technik mit lokalen Überzeugungen und Ideen kombiniert.

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Das chinesische Nationalstadion in Peking

Foto, mit freundlicher Genehmigung: Arup Ben McMillan
Kunde: National Stadium Co Ltd
Arup Arbeitsumfang: multidisziplinäre Vollverpflegung einschließlich Sport Architektur, strukturelle, mechanischen, elektrischen und Volksgesundheit Konstruktion, Akustik, Strategie, Sport Beleuchtung Feuer und wind-Technik
Sitzplätze: 91.000 einschließlich 11.000 temporäre Sitze für die Spiele
Bruttogeschossfläche: 254.600 m 2
Höhe: maximal 69,2 m (266.4 ft) Tonhöhe ü
Entwurf-Konsortium: Arup, Herzog & De Meuron Architekten AG, China Architecture Design & Research Group
Enddatum: Anfang 2008